Montag, Juni 17, 2024

Demenz

Demenz

Das Land Nordrhein-Westfalen hat uns über die Bezirksregierung Düsseldorf

die Zulassung zur Zusätzlichen Betreuung von Menschen mit Demenz erteilt. So kann die Betreuung über die Pflegeversicherung abgerechnet werden

Sie als Angehörige können durch unsere Dienste entlastet werden.  So können

Sie z.B. beruhigt zum Frisör gehen, während wir bei Ihrem Angehörigen sind und beispielsweise ein Gedächtsnistraining machen.

Wir richten uns nach der Biografie des betroffenen Menschen, erinnern zum Beispiel an die Berufstätigkeit, knüpfen an Hobbies an oder würdigen die Lebensleistungen wie Erziehung der Kinder, Aufbau einer Existenz oder Bewältigung von Krisen.  Entsprechend führen wir Gespräche oder  ggestalten eine sinnvolle Freizeit- und Alltagsgestaltung.


Kommentare geschlossen.